Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung   
Chor Musikalische Leitung Probetermine 2024 Aktuelles Vorschau Konzerthinweise Konzerthistorie Mitmachen Förderer Galerie Links Vorstandschaft Login (Mitgliederbereich) Newsletter

Aktuelles

"Nordklänge"-Wiederholungskonzerte:

Samstag, 6. April 2024, 18:00 Uhr
Kath. Kirche Heilig-Kreuz, Saarbrücken-Güdingen
Saargemünder Straße 159

zum FLYER [521 KB]

Sonntag, 7. April 2024, 18:00 Uhr
Prot. Friedenskirche Zweibrücken-Ixheim
Kirchbergstraße 33

zum FLYER [539 KB]

Das besondere Spannungsverhältnis, das durch die geografische Lage Finnlands und der baltischen Länder Estland, Litauen und Lettland zwischen dem übermächtigen Nachbarn Russland und dem westlichen Europa entstanden ist, schlägt sich in hoch emotionaler und ausdrucksstarker Chormusik nieder. Immer wieder mussten gerade die Balten um den Erhalt ihrer Kultur fürchten und pflegten und schützten ihre Traditionen dadurch umso mehr. Keine andere europäische Musik verbindet deshalb auf so wunderbare und natürliche Weise traditionelle Volksmelodien mit der klassischen Musik. Basierend auf Texten und Gedichtsammlungen der jeweiligen Mythologie schufen Komponisten wie Jean Sibelius, Arvo Pärt, Rytis Mazulis, Jaakko Mäntyjärvi, Urmas Sisask und viele andere Werke von bezaubernder Schönheit, Mystik und archaischer Folklore, die der Kammerchor Zweibrücken a-cappella und mit kleiner, traditioneller Instrumentation präsentiert.
Musikalische Begleiter sind Anna Becker (Violine & Gesang) und Eglé Rudymét-Kimmle (Kanklés & Kantele).