Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung   
Chor Musikalische Leitung Proben Aktuelles Vorschau Konzerthinweise Konzerthistorie Mitmachen Förderer Galerie Links Vorstandschaft Login (Mitgliederbereich) Newsletter

Chorleitung

Seit 2014 hat Dorothea Jakob die Leitung des Chores inne. Sie studierte an der Musikhochschule Dresden Gesang bei Prof. Ilse Hahn und spezialisierte sich während ihres Studiums auf Liedinterpretation bei Olaf Bär. Gleichzeitig begann sie ein Dirigierstudium bei Prof. Hans-Christoph Rademann, das sie am Koninklijk Conservatorium Den Haag bei Jos van Veldhoven und bei Anders Eby an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf fortsetzte. Als Sängerin musizierte sie bereits mit professionellen Chören und Ensembles wie dem Nederlands Kamerkoor, dem Niederländischen Rundfunkchor, dem Huelgas Ensemble, Schola Heidelberg, Kammerchor Stuttgart, Chorwerk Ruhr, dem Dresdner Kammerchor und dem SWR-Vokalensemble. Seit 2004 gibt sie Liederabende mit wechselnden Duopartnern in Deutschland, Belgien und den Niederlanden und übernahm die Sopranpartie bei zahlreichen Oratorien von Bach, Händel, Mendelssohn, Fauré, Saint-Saens, Rossini u.v.m. Als Stimmbildnerin war sie tätig beim Neuen Chor Dresden und dem Heilbronner Bachchor. Nach ihrer Chorleitertätigkeit beim Kamerkoor Oegstgeest (Niederlande) und Projekten mit dem Kammerchor Wernigerode leitet sie neben dem Kammerchor Zweibrücken seit 2013 den Kirchenchor St. Cäcilia Bornheim-Dersdorf und die Chorgemeinschaft St. Georg Neunkirchen-Seelscheid bei Bonn.
Koen van der Meer, Gründer und Leiter des Chores bis 2014, studierte Philosophie und Schulmusik in Saarbrücken mit den Hauptfächern Klavier (Wilhelm Ohmen) und Musiktheorie (Manfred Dings) und wendete sich danach der Alten Musik zu. Meisterkurse zur historischen Aufführungspraxis und Dirigieren führten ihn u.a. zu Jesper Christensen, Peter van Heyghen, Ragnar Rasmussen, Kurt Hofbauer und Dan-Olof Stenlund.
Es folgten Studien für Cembalo (Kris Verhelst, Fabio Bonizzoni) und Chorleitung (Erik van Nevel, Jos van Veldhoven) in Leuven und Den Haag. Neben seinen Dozentenstellen u. a. an den Musikhochschulen in Den Haag und Zwolle ist Koen als Ensembleleiter unterwegs. Dabei sucht er eine große Spanne an Repertoire- und Aufführungsmöglichkeiten, wobei ihm die zeitgenössische und alte Musik besonders am Herzen liegen.